Tae Tu Urban Ink & Art Festival 2016

  • Posted in Events |
  • Oktober 6, 2016

Das Debüt des Tae Tu Urban Ink & Art Festival

Grandios! So kann man das Tae Tu 2016 wohl in kurz beschreiben

Was konnte man eigentlich im Boui Boui Bilk so genau erleben? Tattoowierer, das ist ziemlich klar. Hin zu kamen aber auch viele andere Künstler. Von der Bart-Pflege über Foodtrucks, Kunst, Tattoo Pflege und Klamotten war vieles vertreten. Vieles in liebevoller Handarbeit hergestellt und keine Massenware vom Fließband. Ich war dort natürlich mit meiner Kamera unterwegs um die Atmosphäre und das gesamte fest halten und mit bereits bekannten Leuten zu reden, aber auch um neue Leute zu treffen und ein wenig Smalltalk zu machen. Das Tae Tu war ein guter Ort dazu, wenn man die Tätowierer mal außen vor lässt. Diese waren eigentlich alle durchgehend damit beschäftigt, Farbe unter dir Haut zu bringen. In der Luft lag durchgehend der Geruch von Tinte, Waffeln und ein permanentes Surren der Nadeln. Es hatte schon fast etwas von Grillen an einem Sommerabend.

taetu_2016_056

Atmosphäre

Die Atmosphäre auf dem Tae Tu war, aus persönlicher Sicht, sehr angenehm. Das Boui Boui ist nicht riesengroß und hat einen schönen Charme. Die Laufwege waren sehr breit, die Stände gut eingeteilt (keiner wirkte wie eingepfercht hinter seinem Tisch). Für Ende September war es verdammt warm und Sonnig, weshalb es draußen und drinnen gut gefüllt war aber nie überfüllt. Entsprechend angenehm war die Luftqualität aber auch die Gesamtlautstärke.

Stile

Von den vertretenen Stilen war vieles vertreten und ich denke für jeden das entsprechende dabei. Von Heavy Blackwork bis feinen, filigranen Sachen gab es alles, als Körnung sogar Stick&Poke!

taetu_2016_050

Kunst und anderes auf dem Tae Tu

Wie Eingangs erwähnt, drehte es sich nicht nur um Tattoos sondern auch um Kunst und Handmade Sachen. Ein gutes Beispiel ist hier zum Beispiel Storm Before The Calm Clothing. Dahinter steht Chris, mit dem ich vor dem Festival schon viel Kontakt hatte. Schuld daran ist unter anderem Laura Henning  mit der ich schon häufiger geshootet habe, Sie hat praktisch immer was von den Storm Sachen an. Des Weiteren hatte ich bereits vorher Kontakt mit Olga von Demidow Artworks, durch die Gespräche auf dem Tae Tu konnten wir Pläne schmieden, wie wir eine Kooperation machen können und in naher Zukunft wird dies dann auch geschehen. Schaut unbedingt mal bei ihr rein, ihre Zeichnungen sind grandios!

taetu_2016_031

taetu_2016_015

Fotos Fotos Fotos

Hier habt ihr auch, wie versprochen, einige Fotos. Eine große Menge gibt es hier in der Galerie.

taetu_2016_011

LEAVE A REPLY

Your Name
Your Email (will not be published)
Your Message